Pages-Dokument mit Schreibschutz versehen

Es ist mal wieder ganz einfach …

Ich muss zugeben, dass ich die Option, ein Dokument mit einem Schreibschutz zu versehen, im „Speichern unter“ – Dialog gesucht habe. Ist ja auch nicht ganz so unsinnig und deswegen auch in Microsoft Word so der Fall.

Pages hat jedoch einen solchen Menübefehl gar nicht, hier dupliziert oder exportiert man eine Datei und die Funktionalität beschränkt sich eben genau darauf. Mac-typisch wird die Funktion nicht noch mit allerlei Anderem überfrachtet, wie es in Microsoft’s Softwarebiotop Gang und Gäbe ist.

Kennwort einrichten

Pages sammelt alle diese Funktionen im Info-Dialog und dort direkt auf dem ersten TAB „Dokument„. Dort ist die Checkbox „Beim Öffnen Kennwort abfragen“ mit einem Haken zu versehen und man kann im nun erscheinenden Dialogfenster ein Kennwort festlegen:

Pages-Dokument mit Schreibschutz versehen

Pages-Schreibschutz

Das Dokument wird danach mit einem veränderten Icon abgelegt, das direkt im Finder erkennen lässt, dass das Dokument schreibgeschützt ist:

Schreibgeschütztes Pages-Dokument

Geschütztes Pages-Dokument

Kennwortgeschütztes Dokument öffnen

Öffnet man das Pages-Dokument mit der Vorschau, zeigt diese nur ein Schlosssymbol – das Dokument kann mit der Vorschau nicht betrachtet werden:

Vorschau - schreibgeschütztes Pages-Dokument

Vorschau - schreibgeschütztes Pages-Dokument

Öffnet man ein geschütztes Dokument mit Pages, erscheint eine Kennwort-Abfrage, bevor der Inhalt angezeigt wird:

Kennwortabfrage

Kennwortabfrage in Pages

Kennwort ändern

Ist das Dokument erfolgreich in Pages geöffnet, kann dort das Kennwort geändert oder entfernt werden. Dazu einfach wieder den Info-Dialog aufsuchen. Die Checkbox beim Menüpunkt „Zum Öffnen Kennwort anfordern“ auf dem Ersten Tab „Dokument“ ist jetzt mit einem Haken versehen, der zugehörige Button lautet jetzt „Kennwort ändern„:

Kennwort ändern

Kennwort ändern

Hier gibt man zunächst zur Bestätigung der Berechtigung das aktuelle Kennwort noch einmal ein.
Etwas unkonsequent, denn hierhin gelangt man eigentlich nicht, ohne dass man es schon zuvor eingegeben hat (ausser man schlägt den User, der vor dem Schirm sitzt, k.o. und übernimmt die Tastatur …),
Nun kann man ein neues Kennwort festlegen.

Kennwort löschen

Um ein vorhandenes Kennwort zu löschen, gibt es ausnahmsweise zwei Wege.

Bei der ersten Möglichkeit vergibt man kein neues Kennwort, sondern eben keines, lässt also die Zeile für das neue Kennwort leer. Pages interpretiert dies folgerichtig und fragt, ob man wirklich kein Kennwort festlegen will:

Kennwort entfernen

Kennwort entfernen

Die zweite Möglichkeit zeigt den regulären Weg, Hierzu ist der Info-Dialog und darin wieder der erste Tab „Dokument“ aufzurufen und der Haken in der Checkbox „Beim Öffnen Kennwort abfragen“ zu entfernen:

Kennwort entfernen

Kennwort entfernen

Wiederum wird das aktuelle Kennwort noch einmal abgefragt – danach ist kein Kennwort mehr gesetzt.
Ab sofort ist das Pages-Dokument wieder allen Gefahren des IT-Universums ausgesetzt …

Das war’s !

 

Wenn dieser Post jemandem geholfen hat, würde ich mich über ein kurzes Dankeschön als Kommentar und ggfls. die Verlinkung in anderen Blogs oder Foren freuen !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s